Druckversion  Sitemap 

 Rhythmik 60+ist...

  • lustvoll

  • sich bewegen zu Musik

  • das Gleichgewicht finden

  • beim Singen über die Liedtexte schmunzeln

  • bei kniffligen Koordinationsaufgaben nicht verzweifeln

  • gesund

  • bei „hop“ zweimal klatschen

  • Kräftigungsübungen zu machen ohne es zu merken

  • Balsam für Körper und Seele

  • neue Bekannte treffen

  • sich erinnern

    ...immer wieder herzhaft lachen!

      

    Rhythmik nach Jaques-Dalcroze – Sturzprophylaxe und Gehirntraining mit Musik

    Studien an den Universitäten Genf und Basel zeigen auf, dass durch die Rhythmik nach Jaques-Dalcroze die Gangsicherheit erhöht und die Gehirnleistung verbessert werden kann. Sie bewegen sich in der Gruppe zu live gespielter Klaviermusik. Durch die abwechslungsreichen und spielerischen Bewegungsaufgaben zur Musik wird Ihre Denkleistung und Koordination auf verschiedenen Ebenen gefördert.

     

    Wagen Sie etwas Neues! Erleben Sie die heitere Atmosphäre und diese lustvolle Art sich zu bewegen.

     

    Einige Krankenkassen leisten einen Beitrag an die Kurskosten.

    Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

    www.seniorenrhythmik.ch  

    Treffpunkt Rhythmik im Eichhof, Luzern

    jeden Mittwoch von 14 bis 14.50 Uhr und von 15 bis 15.50 Uhr (ausgenommen Schulferien)

    Betagtenzentrum Eichhof, Haus Saphir, Saal im EG 
    Steinhofstrasse 13, Luzern
    Bus Nr. 1 / 11 / 20 / 31 bis Haltestelle Eichhof


    weitere Kurse in Adligenswil und Meggen

     
    Mitbringen: „Grätschüeli“, rutschfeste Socken oder Turnschuhe

    Kursleitung und Auskunft
    Regula Balmer Caviezel
    Musikerin, Rhythmiklehrerin nach Jaques-Dalcroze, Klavierlehrerin
    Tel: 041 370 88 35 / E-Mail: hallo@firlifitz.ch